Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unseren nächsten Termine

 

Die nächsten Termine kommunizieren wir im Fanclub Newsletter.

 

03.12.2022, 13 Uhr Fußball mit den Hederborussen Verne, Sporthalle Verne

 

18.12.2022 - Traditioneller Fanclub Frühschoppen

 

30.12.2022 - 17:00 Uhr, Derby Cup in Rietberg, weitere Infos folgen

 

 

 


 

Die Thüler Borussen Facebook Seite findet man hier.

Auf Social Media teilen


 

Die Schwenkfahne der Thüler Borussen auf dem Rasen des Westfalenstadions!

 

Vorstand in neuer Zusammensetzung gewählt - Bericht von der Mitgliederversammlung 2022

Veröffentlicht am 14.03.2022
Zu unserer Mitgliederversammlung am 11.03.2022 im Landgasthaus Lohre wurde fristgerecht eingeladen und es fanden sich knapp 40 Fanclub Mitglieder dazu ein. 

Es wurde satzungsgemäß über das vergangene Fanclub Jahr berichtet. Der bisherige Vorstand wurde durch die Versammlung nach Vorschlag der Kassenprüfer entlastet.

Als neuer Kassenprüfer wurde Guido Blömeke gewählt. Matthias Hischer schied turnusgemäß aus.

Bei den Vorstandswahlen gab es personelle Veränderungen. Nach 12 Jahren Vorstandsarbeit stellte Sören Hupe sich nicht mehr zur Wahl.
Der ganze Fanclub bedankte sich mit einem schönen Präsent bei Sören. 

Unter der Wahlleitung von Meinolf Votsmeier wurde Jörg Greitemeyer erneut zum ersten Vorsitzenden gewählt. Frank Hupe wurde zum Geschäftsführer und 2. Vorsitzenden gewählt. Matthias Syring wurde als Kassenprüfer im Amt bestätigt. Mathias Döring ist unser neuer Schriftführer.
Damit haben wir ein neues Vorstandsteam 2022-2025.

Nach einer leckeren Suppe ging es dann in den zweiten Teil. Dr. Kay-Uwe Hoffmann von schwatzgelb.de stellte uns die Redaktionsarbeit und viele seiner Insights sehr unterhaltsam vor.

Es wurde über die sportliche und medizinische Situation des BVB, aber auch über Engagement in den BVB Fan Gremien gesprochen und gemeinsam ein Blick nach vorne gewagt. Um kurz nach 23 Uhr schloss Jörg die offizielle Versammlung, die dann noch einige Stunden später ausklang.
Es war ein toller Abend mit guter Beteiligung trotz der aktuellen Corona Situation.

Wir danken Winfried Lohre und seinem Team für den Abend und die Bewirtung!